#LANDGÄNGE
#SCHNORCHELTRAUM

Guadeloupe

Abenteuer in Karibik

Highlights

Wir entscheiden vor Ort gemeinsam mit unserem erfahrenem Skipper und unter Berücksichtung des Wetters, welche Spots wir am besten ansteuern. Unsere Favoriten wollen wir euch aber trotzdem vorstellen.

Iles des Saintes

Auf zu heiligen Ufern

Die aus sieben Inseln bestehende Inselgruppe Îles des Saintes ist ein echter Hingucker. Vor allem Terre-de-Haut lädt mit schönen Boutiquen und Cafes im französischen Stil zum verträumten Schlendern ein. Wenn uns der Hunger packt, können wir hier auch gerne ein Restaurant besuchen. Außerdem haben wir vom historischen Fort Napoléon des Saintes im Nordosten der Insel einen traumhaften Ausblick auf die Landschaft.
Marie Galante

Rumtasting mit Tradition

Wir sind große Fans der Insel Marie Galante, die von den Locals wegen ihrer fast kreisrunden Form auch liebevoll "großer Pfannkuchen" genannt wird. Hier gibt es ein paar traumhafte Strände mit feinem, nahezu weißem Sand und hoch in die Luft ragenden Palmen. Abends bekommen wir hier natürlich stilecht leckere Sundowner mit Meerblick. Außerdem gibt es hier eine tolle Rumverkostung im Küstenort Saint Louis, der eine lange Tradition in der Rumherstellung hat.
Iles De La Petite Terre

Wunderbares Naturparadies

Naturliebhaber kommen im Nationalpark Îles de la Petite Terre voll auf ihre Kosten. Das Wasser ist glasklar und somit perfekt zum Schnorcheln, aber auch die feinsandigen Strände laden zum verweilen ein. Wer sich etwas die Beine vertreten will, kann einen gemütlichen Spaziergang zum begehbaren Leuchtturm machen, in dem auch eine kleine Ausstellung zu sehen ist - außerdem gibt es unterwegs meist sehr viele Leguane zu bestaunen. Abends können wir eine der zahlreichen Grillstellen am Strand nutzen, die man ganz für sich alleine hat, sobald die Tagestouristen den Heimweg antreten.
Îlets Pigeon

Faszinierende Unterwasserwelt

Zum Abtauchen segeln wir am besten zu den zwei kleinen Inseln “Îlets Pigeon” vor der Westküste von Guadeloupe. Hier kannst du dir deine Taucherbrille und Schnorchel schnappen und die faszinierende Unterwasserwelt des “Jacques Cousteau's Underwater Reserve" erforschen. Vielleicht siehst du neben den bunten Fischschwärmen und Korallen auch eine der heimischen Meeresschildkröten, die hier nicht selten ein paar Runden drehen.
Dominica

Expedition in die Mangroven

Auf einer Fläche kaum so groß wie Hamburg wachsen unzählige Regenwälder, die 150 Vogelarten ein Zuhause bieten. Exotische Vogellaute begleiten uns auf einer mehrstündigen Bootstour entlang des Indian River, auf der wir tief in den Mangrovenwald eindringen. Bei Interesse können wir auch einen Tagesausflug in die unberührte Natur Dominicas unternehmen, wo wir auf herabstürzende Wasserfälle, Schlammbäder und Naturpools treffen.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu deiner Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie dir bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben. Du akzeptierst unsere Cookies, wenn du fortfährst diese Webseite zu nutzen.