#TRAUMBUCHTEN
#ARCHIPEL

Sardinien

Family in Italien
Segelurlaub mit Familie auf Sardinien

Das La Maddalena Archipel auf Sardinien hat sich bei uns als DAS ideale Revier zum Segeln mit kleinen und großen Kindern bewährt. Es bietet moderate Winde zum gemeinsamen Segeln und ist durch die vorgelagerten Inseln und tief eingeschnittenen Buchten weitgehend vor hohen Wellen geschützt. Die traumhaften und nicht überlaufenen Sandstrände eignen sich perfekt zum Sandburgen bauen und im Wasser plantschen während die charmanten Küstenorte mit sardischen Restaurants für die nötige Abwechslung sorgen. Damit die Kleinen auch die optimalen Spielepartner an Bord haben, legen wir nach der ersten Buchung einer Familie eine Altersspanne für jedes Boot fest.

Unsere Highlights

Ob gemeinsames Plantschen im Naturpool bei Porto Puddu, Sandburgen bauen mit Blick auf den imposanten Berg von Tavolara oder gemütliches Schlendern durch die lebhaften Gassen von La Maddalena mit einem frischen Eis in der Hand - dieses Revier ist perfekt für einen entspannten Familienurlaub.

Törncharakter

Wir segeln etwa 2-4 Stunden am Tag und legen insgesamt ca. 100 - 130 Seemeilen zurück.

Wenig Wind
Viel Wind
Buchten
Häfen
Selbst Kochen
Restaurant
Perfektes Revier für Segeln mit Kindern

Ein Segelurlaub mit Familie auf Sardinien findet zwischen Olbia, der Costa Smeralda und La Maddalena statt und kann getrost als „Revier der kurzen Segelwege“ bezeichnet werden. Schon die Fahrt vom Flughafen Olbia zur komfortablen Marina dauert nur fünf Minuten mit dem Taxi und in See gestochen liegen die schönsten Buchten, Strände und Küstenorte jeweils nur einen Steinwurf entfernt. Bis auf eine längere Etappe von Olbia nach La Maddalena und zurück, segeln wir jeden Tag kurze Etappen zwischen 2 und 4 Stunden in denen sich die Kinder die Zeit meist mit Malen, Bücher anschauen oder vorlesen, Plantschen im aufblasbaren Pool an Bord oder einfach einem Mittagsschläfchen vertreiben. 

Das Revier ist natürlich nicht zufällig gewählt, es ist durch die vorgelagerten Inseln von La Maddalena und tief eingeschnittenen Buchten super vor Seegang geschützt und hat eine sehr hohe Dichte an traumhaften und nicht überlaufenen Sandstränden, die sich perfekt zum Spielen für die ganze Familie eignen. Da es hier auch meist guten Segelwind gibt, können wir den älteren Kindern auch das Segeln zeigen. 

Zwar ist jeder Törn und auch jeder Tag unterschiedlich, trotzdem gibt es natürlich einen Standardplan: morgens spielen wir in der Regel nach einem individuellen Frühstück alle zusammen am Strand, im Anschluss daran wird durch 1-2 Eltern ein Lunch zubereitet, dann geht es an die Überfahrt zum nächsten Spot und nachmittags gibt es meistens die zweite Beach-Session. So sind die Kinder abends schön müde gespielt und schlafen normalerweise zeitig nach dem Abendessen ein, sodass die späten Stunden den Eltern gehören die dann an Deck oder im Cockpit mit einem Glas Wein oder einem kühlen Bier die abendliche Ruhe auf dem Wasser genießen können. 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu deiner Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie dir bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben. Du akzeptierst unsere Cookies, wenn du fortfährst diese Webseite zu nutzen.